Kampf gegen Infektionsketten

Gefahren

Eine der Gefahren der Verbreitung von Virusinfektionen ist die Unsichtbarkeit der Infektionskette.Durch eine Kombination von Standortdaten der Benutzer und einer zentralen Smartphone-App können wir diese Infektionskette nutzbar machen und so die Infektionsrate senken. Krankenhäuser, Ärzte und Notaufnahmen können so entlastet werden und wieder in einer überschaubaren Arbeitsbelastung arbeiten. Dies stabilisiert unser Gesundheitssystem.

Die OHIOH App

bietet den Nutzern eine komfortable Plattform für die freiwillige Übertragung von persönlichen Daten (wie Alter, Geschlecht) und Standortdaten von Smartphones über das Internet in unsere sicherheits zertifizierte Datenbank. Diese Datenbank ist mit der App auf jedem Endgerät verbunden und dient dazu, die freigegebenen Informationen zu sammeln und auszuwerten. Die App speichert die Standortdaten der Benutzer. Im Falle einer bestätigten Infektion können die Nutzer diese Standortdaten freigeben und so dazu beitragen, andere, auch unbekannte, Kontaktpersonen mittels einer Warnmeldung über ein mögliches Infektionsrisiko zu informieren. Personen, die gewarnt wurden, können dann entsprechende Maßnahmen ergreifen.